• Fachwerkstatt für Oldtimer-Restauration
  • Komplett- und Komponentenrestauration
  • Automobile und Krafträder
  • Feinstrahlerei für Karosserie- und Motorteile
  • Oldtimerhandel

Rekonstruktion der Franzanie

Ein Kunde hat einen Rahmen und Motor zu einem Fahrrad, leider ohne weitere Information über Hersteller und Baujahr.


Durch unsere Kontakte und diverse Fachliteratur konnten wir das Fahrzeug indentifizieren: ein absolut seltenes Fanzanie-Mofa.

Es zeichnet sich sowohl durch seine ungewöhnliche Abgasführung als auch durch den Rahmen aus.

 

Im Vorfeld wurde die Pedalerie demontiert, der Rahmen sandgestrahlt und grundiert. Ein "unfachmännisch" ausgetauschter Teil des Rahmens wurde wieder herausgetrennt und mit geeignetem Material geschlossen.

Die Pedaleinheit wurde erneuert und mit neuen Lagern ausgestattet. Hier kamen selbst angefertigte Wellen zum Einsatz, diese wurden in Eigenfertigung speziell für dieses Fahrzeug hergestellt.

Nach dieser Vorlage muss das Mofa rekonstruiert werden, Bilder sind Mangelware und an Ersatzteile ist nicht zu denken.

Rekonstruktion

Sandgestrahlter und grundierter Rahmen.
Hier kann man die Abgasführung durch den Rahmen erkennen.
Angefertigte Teile, nur noch kleine Feinarbeiten notwendig.
Originalmotor mit Gebrauchsmusterschutz.

Der fehlende Auspuff sowie der "Krümmer" wurden per Hand angepasst und nach Originalvorbild angefertigt.